V8 - Die neue Buchreihe von Joachim Masannek

Joachim Masannek hat eine neue Buchreihe begonnen – die Actiongeschichte über den größten Rennzirkus der Welt wurde von Marc und Astrid Reimann genial illustriert. V8 richtet sich an Leserinnen und Leser ab 9 Jahren. Bereits im Herbst 2013 wird der erste Kinofilm zu sehen sein.

Sei gut! So gut, wie du kannst!
Dann kannst du der Beste sein.
Wenn du dich traust.

Weitere Infos über V8, den Autor sowie die Verfilmung finden sich bei facebook

Honky Tonk Pirates

Höllenhund Will, Regentropfen-fallen-auf-dich-Jo, Moses Kahiki, der Chevalier du Soleil: das sind ein14jähriger, unerschrockener Junge, ein genialer Erfinder und Pechvogel vor dem Herrn, und ein Spinner und Lügner. Die drei werden zu Freunden, zu Freunden von Honky Tonk Hannah, der atemberaubendsten und verwegensten Piratin, die man sich vorstellen kann. Sie werden die Honky Tonk Pirates und dort, wo sie auftauchen, rockt die Karibik. Für alle, denen der Horizont nicht weit genung ist.

Wildernacht

Vor 1500 Jahren, nach der Ermordung von König Artus, befahl der Drache Merlin, dem Zauberer, zusammen mit allen Wesen der anderen Welt die Welt der Menschen zu verlassen und in das Land im Westen zu ziehen. Ab sofort sollte der Mensch allein über die Welt herrschen, denn er war das einzige Wesen, dass die Fähigkeit besaß, zu lieben und zu verzeihen. Doch im Lauf der Jahrhunderte veränderte sich der Mensch. Er wurde selbstsüchtig und verantwortungslos. Die Welt stirbt unter seiner rücksichtlosen Herrschaft – die Bitte des Drachen, die Welt zu bewahren, geriet in Vergessenheit. Genau wie das Land im Westen, bis Michael Klondeik, der junge Schriftsteller, aufbricht, um seine Geschichte wieder zu finden und die Gefahr zu entdecken, die den Menschen bedroht.

Die Wilden Fussballkerle

Cover Masannek Band 14

Im Sommer 1999 beschlossen meine Soehne Marlon und Leon zusammen mit ihren Freunden Maxi, Fabi, Juli, Joschka und Felix, dass sie in einer Fussballmannschaft spielen wollten, die mindestens genau so bekannt und cool ist wie die Bayern. Also besorgten sie schwarze Trikots, einen schwarzen Ball, sie dachten sich ein Monsterlogo aus und den dazu passenden Schlachtruf und verwandelten die F-Jugend des TSV Gruenwald in die echten Wilden Kerle. Und ich hatte die Ehre, dass ich ihre Mannschaft sechs Jahre lang trainieren durfte.